Akustik-Hexagons

  • Die kreative und ästhetische Alternative zum normalen Absorber
  • Effektive Schall-Absorption bereits ab 200 Hz
  • Basotect® Akustik-Schaumstoff mit Brandschutzklasse B1, schwer entflammbar
  • Hochwertige und pflegeleichte Beschichtung aus Akustik-Wollfilz oder Trevira CS
  • Erhältlich in drei Größen und drei Stärken
  • Selbstklebend zur direkten Anbringung an Wand und Decke
Sie haben Fragen zu Produkten oder wünschen eine Beratung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Akustik-Hexagon
Grenzenlos kreative Wandgestaltung

Die perfekte Kombination aus Funktionalität und Optik! Der verwendete Akustik-Schaumstoff aus Basotect® sorgt für eine gleichmäßige und effektive Schallabsorption. Die Beschichtung mit Akustik-Wollfilz oder Trevira CS verleiht den Hexagons nicht nur ein attraktives Aussehen, sie schützt das Material vor Verschmutzungen und Beschädigungen und macht es dadurch pflegeleicht und haltbarer.

Aufgrund des Designs finden die Akustik-Hexagons auch Einsatz in Hotels, Schulen, Restaurants, Cafés, Arztpraxen oder Kanzleien. Sie reduzieren effektiv den Nachhall und verbessern die Akustik eines jeden Raums, indem sie Flatterechos und Kammfilter-Effekte verhindern.

Die menschliche Stimme liegt im Frequenzbereich zwischen 250 und 4000 Hz. Den größten Schalldruck entwickelt die Stimme zwischen 500 und 1000 Hz. Deshalb sind die Hexagons die erste Wahl, wenn es um Räume geht, in denen eine gute Sprachverständlichkeit gewünscht ist.

Auch bei höchsten Ansprüchen, z.B. in Studios, Sprecher-Kabinen oder HiFi-Räumen, können die Hexagons eingesetzt werden. Sie kommen häufig in Kombination mit Bassabsorbern und Diffusoren zum Einsatz, um Nachhallzeiten im gesamten Frequenzspektrum zu optimieren.

Material

Melaminharzschaum Basotect® weiß

Beschichtung

Akustik-Wollfilz oder Trevira CS

Farben
Brandschutzklasse

Basotect® – DIN 4102 Class B1
Akustik-Wollfilz – EN 1021-1 und 1021-2, schwer entflammbar
Akustikstoff Trevira CS – DIN 4102 Class B1

Toleranz

± 3 mm

Befestigung

Selbstklebend
Klebefolie bereits auf der Rückseite angebracht

Hinweis

Durch die bei der Herstellung verwendete Wasserstrahl-Schneidetechnik kommt es an den Seitenflächen der Hexagon-Elemente zu feinen Riefen. Diese sehr feinen Reißspuren sind produktionsbedingt und stellen keinen Mangel dar!